NOMOS Club Campus Uhrenarmbänder Ratgeber
Blog

NOMOS Glashütte – Club Campus Uhrenarmband-Ratgeber

Die NOMOS Club Campus ist die Einstiegsuhr aus Glashütte, scheint aber bereits auf dem Weg zu sein, den Bauhaus-Klassiker NOMOS Tangente von seinem ersten Platz der meistverkauften Uhr zu ersetzen. Zumindest die Social Media- und NOMOS Facebook-Gruppen lassen es glauben; Die NOMOS Glashütte Club Campus wird oft als „meine erste NOMOS“ Uhr geteilt, diskutiert und vorgestellt. Ein weiterer Grund, der für die Club Campus spricht, ist ihre Vielseitigkeit. Es ist ein echtes „Strap-Monster“ und deshalb möchten wir euch in unserem Uhrenarmband-Ratgeber die besten Armband-Kombinationen für eure NOMOS Club Campus vorstellen.

NOMOS Club Campus dunkel premium grünes NATO armband wristshot

NOMOS Club Campus Nacht 736 mit grünem premium NATO Armband von WB Origial

Ihre Popularität verdankt sie eindeutig ihrem Design: Nicht zu edel und minimalistisch wie das NOMOS Tangente, aber dennoch sportlich, klar und frisch. Die Club Campus hat ein Zifferblatt, welches für moderne Uhren eher ungewöhnlich ist, das sogenannte „California-Dial“; Das Zifferblatt besteht aus halb römischen- und halb arabischen Ziffern. In den 1930er Jahren wurde das Zifferblatt für Kampfschwimmer-Taucheruhren verwendet, um die Lesbarkeit unter Wasser zu verbessern, wie beispielsweise auch bei frühen Rolex-, Panerai- und Glycine-Uhren. Die römischen Ziffern brechen mit dem üblichen einfachen NOMOS-Design und bieten darüber hinaus einen klaren und sichtbaren Unterschied zu den anderen Club-Modellen. Zusätzlich sind die Zeiger und Indexe jetzt mit Super-LumiNova gefüllt und der neonorange Sekundenzeiger (welcher symbolisiert, dass die Uhr das hauseigene (in-house) Kaliber enthält) sorgt für einen weiteren Farbtupfer.

NOMOS Club Campus Neomatik 39 Ref. 765, white silver dial and NATO watchbandit straps

NOMOS Club Campus Neomatik 39 ref. 765 mit schwarz/blau verstellbarem NATO (links) and blauem premium NATO (rechts)

Sportlich: NATO Uhrenarmband

Die Vielseitigkeit der Club Campus ermöglicht es sie mit jeder Art von NATO-Armband zu tragen. Unser Premium-NATO-Armband mit polierten Edelstahlbeschlägen passt perfekt zum polierten Gehäuse der Uhr. Alternativ bieten wir einlagige verstellbare NATO-Armbänder mit mehreren Farben an. Wenn du kein Fan von einteiligen Bändern bist oder von Zeit zu Zeit einen Blick in das Uhrwerk werfen möchtest, bieten wir auch zweiteilige NATO-Armbänder an. Die Oberfläche dieser NATOs ist sehr weich, bequem und sitzt nicht so hoch am Handgelenk, sodass man ein besseres Tragegefühl hat. Wenn ihr mehr über NATO-Armbänder erfahren möchtet, dann schaut euch unbedingt unseren Blog-Beitrag: Alles was ihr über NATO-Armbänder wissen müsst an! Wenn ihr euch weitere NOMOS Club Campus-Armbandkombinationen anschauen wollt, dann lest weiter!

Explorer Style: Canvas-Uhrenarmband

Ein Canvas-Armband verleiht deiner NOMOS Club Campus den perfekten „Entdecker-Style“, den diese Tool-Watch verdient hat, egal ob du die heiße Wüste (beige) oder in den Dschungel (grün), die Stadt (grau / blau) oder die Nacht erkunden (schwarz) willst. Unsere WatchBandit Original Canvas-Bänder bestehen aus hochwertiger und haltbarer Baumwolle (90%) und Viskose (10%). Unser Canvas-Uhrenarmband kann aufgrund seiner 10 Einstelllöcher auch für große- und kleine Handgelenke perfekt angepasst werden. Mit einem 18 cm großen Handgelenksumfang befindest du dich beispielsweise im 6. Loch des Armbands, wenn sich die Uhr am Handgelenk befindet. Die meisten Canvasbänder haben eine Lederschicht auf der Innenseite des Armbandes, aber wir haben darauf verzichtet, da Leder nicht so lange hält, wenn es Schweiß und Wasser ausgesetzt ist.

Der moderne Explorer: Segeltuch-Uhrenarmband

Der WB Original Segeltuch-Armband ähnelt ein wenig dem Canvas, besteht jedoch aus extrem haltbarem Segel-Nylon. Es ist etwas dicker und hat eine innere Schicht aus echtem schwarzem Leder, um den Komfort zu erhöhen. Das Segeltuch-Uhrenarmband ist am Anfang aufgrund des sehr haltbaren Spezialnylons etwas steif, aber nach einer sanften Massage und etwas Tragen verschmilzt es mit deinem Handgelenk. Es hat 10 Einstelllöcher für die perfekte Passform. Die Schließe besteht wie bei allen WB Original-Uhrenarmbändern aus Edelstahl 316L und ist hier gebürstet und mit einer WB-Gravur versehen.

Casual: Wildlederarmband

Du trägst gerne Stiefel, Jeans und karierte Hemden? Dann muss deine Club Campus an einem WB Original Wildlederband getragen werden. Es ist nicht nur sehr weich und bequem, es bietet auch den perfekten Casual-Look. Unsere WB Original Lederarmbänder werden in Italien von Hand gefertigt, aus echtem Leder aus der Toskana und sind natürlich gegerbt. Da der gesamte Prozess handgefertigt ist, ist jedes Armband ein Unikat. Dieses Armband bringt den besten Look für deine Uhr hervor und altert wunderschön mit der Zeit.

Elegant & Casual: Vintage Lederarmband

Das Vintage-Lederband von Watchbandit verleiht deiner NOMOS Club den perfekten lässigen Lederlook und kann problemlos mit deinen Lederschuhen und -gürteln kombiniert werden, die du zu deinem Anzug oder zu Jeans und Hemd trägst. Es ist nicht zu sportlich und auch nicht zu elegant – es ist einfach perfekt um von Montag bis Freitag getragen zu werden.

Classy: Strukturiertes Kalbslederarmband Strap

Unser strukturiertes Kalbslederarmband passt perfekt zu deiner Club Campus. Feinstes handgefertigtes italienisches, natürlich pflanzlich gegerbtes Leder mit einer bestimmten Lederstruktur und weißen Seitennähten verleihen deiner Uhr einen lässigen, aber dennoch eleganten Look.

Welche Uhrenarmbandgröße braucht meine NOMOS Club Campus?

Die Stegbreite der NOMOS Glashütte Club Campus kann zwischen 18 und 20 mm variieren. Die Club Campus 38 Ref.735 hat eine Stegbreite von 20 mm. Dies ist die häufigste Stegbreite für Uhren mit einem Durchmesser von mehr als 36 mm. Eine Club Campus Ref.708 (36 mm Durchmesser) hat eine Stegbreite von 18 mm. Weitere Informationen dazu, welche Armbandgröße deine Uhr benötigt, findest du hier.

Wie wechsle ich das Armband an meiner NOMOS?

Um das Armband deiner NOMOS-Uhr zu wechseln, benötigst du ein Federstegwerkzeug mit einer 1 mm Gabel, das in die Öffnungen des Armbands / zwischen Armband und Steg passt, z. B. das Bergeon 6767 Federstabwerkzeug. Wenn du wissen möchtest, wie man ein NATO-Armband an einer NOMOS-Uhr anbringt, dann schau dir unseren Artikel Alles was ihr über NATO-Armbänder wissen müsst an.

 

Bilder sind von unseren Markenbotschaftern @follow_my_wrist, @natotime und @mikestuffler aufgenommen worden. Vielen Dank für euren tollen Bilder an eurer NOMOS Glashütte Club Campus!

Bitte beachten: Alle Uhrenbilder in diesem Blogbeitrag dienen nur zu Illustrationszwecken und die Uhr ist nicht beim Kauf unserer Armbänder enthalten. Die Uhrenarmbänder können geringfügig von den abgebildeten abweichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.