Watch-Brand-Teaser_formex
Stories

Formex Uhren: COSC-zertifizierter High-tech fürs Handgelenk

Formex, der kleine aber feine Uhrenhersteller mit seinem Hauptsitz in der Stadt Biel/Bienne in der Schweiz hat sich nach seiner Gründung 1999 im Jahr 2016 komplett aus dem Retail-Geschäft zurückgezogen. Ein drastischer und mutiger Schnitt – Für den jungen CEO Raphaël Granito galt es, die Marke zu revolutionieren und an Unabhängigkeit zu gewinnen.

Formex „2.0“ soll nicht länger an die überzogenen Verkaufsmargen der Uhrenindustrie gebunden sein und möchte die Gestaltung des Kundenerlebnisses selbst in die Hand nehmen. Dadurch kann viel Geld gespart werden, welches in die Produktion neuer Uhren reinvestiert wird und ein unglaubliches Preis-Leistungsverhältnis geben kann. Neben der neuen Strategie kamen neue Schweizer High-tech Uhrenmodelle, einem sehr attraktiven Preis, eine „TryOn“ Augmented Reality App und die Crowdfunding Plattform Kickstarter ins Spiel, welche maßgeblich zu dem Erfolg des Neustarts beitragen sollten. Im folgenden Blogpost werden die Modelle „Essence“, „Element“ und deren technische Besonderheiten vorgestellt.

formex_watches_sport

Formex Uhren ticken auch in Extremsituationen präzise

Technische Raffinesse – made by Formex

Ein ganz besonderes Merkmal der Formex Uhren ist die patentierte Gehäusefederung. Sie schützt nicht nur das Uhrwerk vor schweren Erschütterungen und Vibrationen, sondern erhöht auch den Tragekomfort. Wird das Handgelenk geknickt oder schwillt es im Laufe des Tages an (besonders an heißen Sommertagen), gleicht die Gehäusefederung den entstehenden Größenunterschied wieder aus.

formex_gehaeuse_federung

Die patentierte Gehäusefederung in Aktion bei einer Formex Essence

 

Alle Komponenten der Uhr werden in der Schweiz bei Formex und ihren langjährigen Partnern hergestellt. Schließen und Zifferblätter werden sogar bei Dexel SA im Schweizer Jura hergestellt. Die Firma, welche sich auf Design, Konzeption und Herstellung von Gehäusen, Uhrenarmbändern und deren Faltschließen spezialisiert hat, beliefert auch äußerst berühmte Schweizer Uhrenhersteller. Zu Dexel SA gehört auch die Firma Cadranor, welche die Zifferblätter produziert. Unverkennbar ist das Qualitätsniveau somit auch bei den Formex Uhren.

formex_clasp_side_element

Das aufwendig aufbereitete Gehäuse und die Karbon-Komposit Faltschließe einer Formex Element

 

Eine weitere Raffinesse ist die „Formex TryOn“ Augmented Reality App, verfügbar für Apple iOS und Android – das QR-Code Armband dazu kann man sich ganz einfach zu Hause ausdrucken, ausschneiden und die Uhr virtuell anprobieren! Zur Anleitung und zum QR-Code Armband gelangt man hier.

Formex_try_on_app_example

Formex „Essence“ – Der sportlich-casual Chronometer

WB_Formex-Essence-Automatic-Chronometer-collection

Die neue Formex Essence ist das neuste Modell der Firma wurde wurde im September 2018 auf Kickstarter vorgestellt – Das Besondere: Das verwendete Sellita SW200-1 Uhrwerk, mit einer Gangreserve von 38 Stunden, zeichnet sich durch eine Chronometer-Zertifizierung des Schweizer COSC (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres) aus. Die Uhren und ihre Präzision werden dafür innerhalb von 15 Tagen umfangreich getestet – dabei dürfen sie nach ISO-Norm eine maximale Gangabweichung von -4 bis +6 Sekunden pro Tag aufweisen. Dieses Zertifikat für extrem genaue Präzisionsuhren bekommen nur wenige (ca. 3% aller in der Schweiz produzierten Uhren) und ist bei eher hochpreisigen Uhren von mehreren tausend Euro zu finden.

Formex_Uhrwerk_Glasboden

Rückansicht des dekorierten Sellita SW200-1 Chronometer Uhrwerkes der Formex Essence mit in-house skelettiertem Rotor

 

Die Essence kostet derzeit jedoch lediglich zwischen 939€ (am Lederarmband) und 1.054€ (am Edelstahlarmband). Ein solch günstiger Preis für eine derart hochwertige Uhr wird durch die neue direkte Vertriebsstrategie von Formex erreicht. Die Gehäuseoberflächen sind aufwendig poliert und geschliffen und das Saphirglas ist mit einer Anti-Reflektionsbeschichtung behandelt. Die Uhr weist eine Wasserdichtigkeit von 10 ATM / 100m auf.

 

essence_watchbandit_formex

Ein Träger von 40mm Uhren kann die Formex Essence mit ihren 43mm problemlos tragen

 

Sowohl am Edelstahl als auch am Lederarmband macht die Uhr einen guten Eindruck; Trotz der Größe von 43mm bleibt die Uhr mit seinem Gehäuse-Finish und dem eleganten Zifferblatt sportlich-casual.  Die Auslieferung der Essence findet im März 2019 statt und kann bis dahin mit einem Preisvorteil von 15% bei uns vorbestellt werden. Die Uhr kommt mit 30-tägigem Rückgaberecht und drei Jahren Garantie.

Dieses kurze Video zeigt die grundsätzlichen Funktionen und das Einstellen der Essence:

 

Formex „Element“ – Ein Chronograph fürs Extreme

WB_Formex-Element-Chronograph

Mit einem Durchmesser von 46mm, einer Höhe von 14.5mm und einem kantigen Design ist die Formex Element ein mächtiger Chronograph am Handgelenk. Auch diese Uhr verfügt über die patentierte Gehäusefederung. Sie wird von einem ETA Valjoux 7750 (13 1/4’’) Automatik Chronographen-Uhrwerk mit Tages- und Datumsanzeige angetrieben und verfügt über eine Gangreserve von 42 Stunden.

Dieses kurze Video zeigt die grundsätzlichen Funktionen und das Einstellen der Element:

Die Keramiklünetten bestehen aus Zirkonoxid High-Tech-Keramik, was die Lünette praktisch kratzfest macht. Das komplexe Gehäuse besteht aus 38 Einzelteilen und widersteht Wassertiefen von bis zu 100 Metern. Die gebürsteten, polierten und sandgestrahlten Oberflächen lassen die kraftvollen Formen und die eleganten Linien des Gehäuses aufleben. Die Stunden-, Minutenzeiger und Indexe sind mit Super Luminova ausgestattet, um ein Ablesen bei Dunkelheit zu gewährleisten. Die Schließe der Element ist ein besonderes Schmuckstück: Es ist eine Faltschliesse mit Feinjustierung aus Karbon-Komposit mit Edelstahl Schnalle, welche man sonst bei Luxusmarken wie Hublot vorfindet.

Formex_element_case_carbon-folding-clasp

Auch wir bei WatchBandit möchten zum Formex-Erfolg beitragen und wir sind sehr stolz die Uhren in unserem Sortiment anbieten zu können. Denn wir lieben kleine, innovative und zeitgenössische Uhrenhersteller, die den Mut, die Hingabe und den Sinn haben, eine Uhren-Marke oder Kollektion ins Leben zu rufen oder zu revolutionieren.

Formex_Element_Box_neu Kopie

Entdecke jetzt die Kollektion von Formex bei WatchBandit

2 Kommentare zu “Formex Uhren: COSC-zertifizierter High-tech fürs Handgelenk

  1. Die Uhren von Formex begeistern mich auf den ersten Blick auf Fotos und Videos schonmal sehr, da brauche ich glaube ich ganz dringend mal das ein oder andere Model live und in Farbe in den Händen ;)…

    1. Chris sagt:

      Danke Flo für deinen Kommentar! Ja, die sind wirklich cool und vor allen äusserst innovativ!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.