DuFa – Günter Automatik – DF-9033-11

499 

incl. 16% VAT, Free Shipping

Delivery time: 2 - 5 days

Mit einem Durchmesser von 39 mm ist die Günter Automatic eine perfekt proportionierte Sportuhr, die den Bauhaus-Design-Code in eine Uhr für den täglichen Gebrauch und die aktive Nutzung aufnimmt. Die Uhr hat ihren Namen vom berühmten Architekten und Stadtplaner Günter Bock (1918-2002). Die Günter Automatic drückt ihre Form durch eine geometrischere Formensprache aus. Kräftige Linien fließen ineinander und harmonieren präzise mit einer Uhr, die elegant ist und dennoch einen Hauch von Formstärke verleiht.

Die Uhr ist aus 316 L Edelstahl gefertigt und verfügt über ein kratzfestes Saphirglas, das Langlebigkeit verspricht. Das Zifferblatt ist eine zurückhaltende Studie im Minimalismus. Runde und langgestreckte stabförmige Indexe verfügen über Swiss Super Luminova Indexe und bieten somit maximale Sichtbarkeit, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Die Stunden- und Minutenzeiger sind präzise verarbeitet und passen sich der Form und Proportionen der Uhr an. Am Gehäuse befindet sich ein massives Edelstahlarmband mit einem „H“-Glieder Design. Jedes Glied wurde sorgfältig geschliffen und von einer CNC-Maschine individuell gefertigt. Die Uhr wird von einem weltweit bekannten japanischen Miyota 9015-Automatikwerk angetrieben.

Uhrwerk: Präzises japanisches Miyota 9015 Uhrwerk mit Automatikaufzug
Gehäuse: Edelstahl 316L mit 39 mm Durchmesser, 10 mm Höhe
Armband: Edelstahlarmband, Bandanstoß 20 mm

Vorrätig

Kategorien: ,
Beschreibung

DuFa DF 9024 close ups

Architekt und Stadtplaner Günter Bock (1918-2002)

Er war bekannt für seinen brutalistischen Architekturstil. Seine Arbeiten verwendeten oft klare geometrische Formen um Gebäude zu schaffen. Dieser Arbeitsstil unterschied sich stark von dem kunstvollen, dekorativeren Architekturstil der 1930er Jahre. Obwohl diese Architektur heute umstritten ist, wird sie für ihre Ehrlichkeit und ihren Realismus gefeiert.

DuFa – Deutsche Uhrenfabrik Thüringen

Sie seit 1920 bekannte Marke DuFa des Uhrenherstellers Etzold & Popitz wurde 1989 von Otto Hott, Eckart Haller und seiner Schwester Doris Stoll-Haller neu-gegründet. Währen der Quarzkrise in den 70er und 80er Jahren war es nicht einfach, eine neue Uhren-Marke zu etablieren. Über die Jahre hinweg hatte DuFa viele Schwierigkeiten, die hochwertigen mechanischen Uhren an den Kunden zu bringen, bis sie sich in den 1990er Jahren gezwungen sahen Insolvenz anzumelden. Im Jahr 2016 wurden die Markenrechte von Dartmouth Brands Ltd. erworben (welche u.A. erfolgreich die Eigenmarke Spinnaker führt) und DuFa wurde wiederbelebt. Nun werden die Uhren mit dem Know-How und Geist neu auf den Markt gebracht, wie es sich die Gründer erträumt hätten.

Im Geiste des Bauhauses

Thüringen in ein Bundesland im Herzen Deutschland, in welchem man die berühmte Stadt Weimar findet, die Geburtsstätte des Bauhaus. Der Architekt Walter Gropius hat das Bauhaus 1919 in Weimar gegründet und entstand eigentlich aus der Vereinigung der Großherzoglich-Sächsischen Kunstschule Weimar mit der 1907 von Henry van de Velde gegründeten Großherzoglich-Sächsischen Kunstgewerbeschule Weimar. DuFa greift das minimalistische Design und den Grundgedanken des Bauhauses, Kunst und Handwerk zusammenzuführen, wieder auf; „Weniger ist mehr“.

Deutsches Design mit japanischer Präzision

Die mechanischen Uhrwerke in DuFa Uhren sind japanische Miyota Automatikkaliber. Japan und Deutschland sind beide für Ihre Ingenieurleistungen bekannt, nicht nur im Autobau. Das automatische Miyota Uhrwerk ist sehr robust, zuverlässig und daher sehr weit über die Grenzen der Micro-Brands hinaus bekannt. Das Werk ist mit dem so genanten „Parashock“ Shock-System ausgestattet. Die Juwelen-Lager, welche das Unruhrad lagern, sind speziell gefedert. Mit diesem Anti-Shock-System sind die wesentlichen beweglichen Teile eines mechanischen Uhrwerkes gegen Stöße und vor daraus resultierenden Beschädigungen geschützt. So kann eine lange Lebensdauer und Ganggenauigkeit gewährleistet werden.

Zusätzliche Information
Uhrenmarke
Gehäusefarbe

Silber

Zifferblattfarbe

Weiß

Armbandfarbe

Silber

Armbandtyp

Metall

Gehäusematerial

Edelstahl

Gehäusebreite

39 mm

Datum

Ja

Designed in
Uhr Geschlecht

Damenuhr, Herrenuhr

Glas

Mineral Glass

Zeiger

3

Uhrwerk

Japan Automatic 3 Hands with Date

Kollektion
Uhrwerktyp

Analog

Uhr Verpackung

Box & Papiere

Stil

Dress, Minimalistisch

Herstellergarantie

2 Jahre

Wasserdichte

5 ATM

Gehäusehöhe

10 mm

Stegbreite

20 mm

Versand / Lieferung / MwSt.

Shipping On every workday from our warehouse in Berlin. Free worldwide delivery starting from 99 €. For orders below this value the following delivery costs apply: Germany 3 €, EU 5 € and Worldwide 7 €

Delivery We deliver worldwide. The expected delivery times are: Germany 2–3 workdays, EU 3–7 workdays & worldwide 7–15 workdays. All orders will be shipped with our logistics partner Deutsche Post DHL Group.

VAT 16%. For orders outside the EU the VAT is automatically deducted during checkout.

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (1)

Schreibe die erste Bewertung für „DuFa – Günter Automatik – DF-9033-11“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.