Blog, Stories

Amir Uhren – Nomadic Empires Uhren Kollektion

Seit über 3000 Jahren geht die Sonne über die Nomadischen Reiche, der Heimat einiger der größten Zivilisationen, welche die Geschichte gekannt hat, auf und unter. Durch die Wellen des Aufstiegs und des Sturzes schlossen sich diese historischen Reiche zusammen und beherrschten im Laufe der Geschichte den Osten und den Westen. Wir zollen heute diesen Reichen Anerkennung mit der Nomadic Empire Kollektion – Kulturerbe-Uhren, welche die moderne Reinkarnation einer Tradition vom Vater an den Sohn sind.

Im Herzen jeder Uhr ruht das Shanyrak, ein zeitloses Symbol für Heimat, Herd und Erbe. Seit Jahrtausenden beherbergen die Reiche, welche die bekannte Welt beherrschten, ihr Volk in Jurten, mobile Wohnungen, in denen edle Emissäre und Söldner gleichermaßen untergebracht waren.

Während jeder andere Teil der Jurte im Laufe der Zeit ersetzt wurde, blieb der Shanyrak ewig. Er wurde von Vater zu Sohn durch die Generationen hindurch weitergereicht, das Erbe einer Familie wurde über den „Jahrgang“ ihres Shanyrak gemessen, das über unzählige Jahrzehnte über dem Familienfeuer gealtert hatte. Traditionell, als der Erstgeborene Sohn volljährig wurde und für seine Familie verantwortlich wurde, übergab sein Vater ihm den Shanyrak, als Symbol für Vertrauen in die nächste Generation als auch für die Verantwortung, die der Sohn jetzt zu verteidigen hatte.

Man könnte behaupten, dass es schwer ist, mit diesem Modell die Zeit zu lesen. Obwohl ein Körnchen Wahrheit darin stecken mag, ist dieses Design-Element gut durchdacht und geplant worden. Das Ziel war es, den Besitzer der Uhr zu ermutigen sich die Zeit zu nehmen und jedes Detail dieser Uhr und ihrer inneren Funktionen zu genießen.

Die drehende Scheibe – zeigt den Zeiger für die Sekunden, sie ist das erstklassige Highlight der Uhr und dreht sich in einer geschwungenen Bewegung. Die Scheibe, die aus hochwertigem Aluminium gefertigt ist, repräsentiert den Shanyrak, der sich an der Spitze der Häuser für die Nomadischen Reiche, den Jurten, befand.

Jedes Modell ist auf nur 50 Einheiten weltweit limitiert, dies ist nach Aussage der prominentesten Uhrenkollektoren eine der am meisten erwarteten Ausgaben von Uhren des Jahres 2017. Der Großteil der beliebtesten Uhren-Foren haben bereits Themen-Threads über die Nomadic Empires Kollektion.

Das Amir Watches Team ist Teil der Miami Watch Company, die gleichen Leute, welche die Stranger Watch Company besitzen und betreiben. Das Ziel ist, Kasachstan mehr in den Blickpunkt zu bringen, wo Amir und die Gründer herstammen.

Nomad Collection bei Kickstarter

 

Jedes Modell verfügt über Spitzen-Komponenten wie:

  • Automatisches Skelett-Uhrwerk
  • Gewölbtes Saphirglas mit Antireflexbeschichtung
  • 42mm Gehäuse aus Titan
  • Zeiger mit Rotationsscheibe und vieles mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.